Weblog von Dirk B.

„Förderpreis für soziales Ehrenamt 2023“ : Vorschläge einreichen

Mörfelden-Walldorf – Die Stadt hat das Motto für den „Förderpreis für soziales Ehrenamt 2023“ bekannt gegeben: „Mut zur Verantwortung für ein respektvolles Miteinander“. Mit diesem Preis, der einen Wert von 2000 Euro hat, sollen Einzelpersonen gewürdigt werden, die sich aktiv für den Aufbau eines respektvollen Miteinanders einsetzen.

Mörfelden-Walldorf: Leichenteile am Bornbruchsee gefunden / Mordkommission ermittelt

Nach dem Fund einer menschlichen Leiche am Pfingstmontag ist nun nach einer Obduktion deren Identität geklärt. Es handelt es sich um einen 79-jährigen eritreischen Staatsangehörigen aus Mörfelden-Walldorf, der seit Mittwoch, 24. Mai, als vermisst galt, nachdem er von einem Spaziergang nicht zurückkam. Zuletzt wurde er am Tag seines Verschwindens um 19 Uhr gesehen.

Stadtradeln in Mörfelden-Walldorf: 50-Kilometer-Auftakttour am Sonntag, 14. Mai

Mörfelden-Walldorf – Am Sonntag, 14. Mai, fällt um 11 Uhr auf dem Dalles der Startschuss zum diesjährigen Stadtradeln. Wer dabei sein möchte, kann sich über die Homepage stadtradeln.de/moerfelden-walldorf anmelden und dort auch seine gefahrenen Kilometer notieren.
Denn Mörfelden-Walldorf steht im sportlichen Wettkampf mit anderen Kommunen und möchte am Ende wieder einen der Spitzenplätze im Kreis Groß-Gerau belegen, so die Stadtverwaltung in einer Mitteilung.

Vorverkauf für die Badesaison

Mörfelden-Walldorf – Das Waldschwimmbad öffnet am 13. Mai. Für Interessierte, die eventuelle Wartezeiten beim Ticketkauf vermeiden möchten, besteht die Möglichkeit, an den Kassenautomaten Dauer- und Familienkarten zu erwerben. Der Vorverkauf findet zwischen Montag, 8. Mai, und Samstag, 13. Mai, täglich von 12 bis 16 Uhr statt. Zu diesen Zeiten sind Servicemitarbeiter an der Adresse Am Schwimmbad 8 vor Ort und helfen weiter. Weitere Fragen werden unter 06105 2 57 47 beantwortet.  db

Ärztehaus an der Schubertstraße wird eingeweiht/ Bürger sind eingeladen

Mörfelden-Walldorf – Im Nordwesten von Mörfelden läuft eine Vielzahl von Projekten, die über das Landesförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ mitfinanziert werden. Das mit Abstand größte Vorhaben ist der Bau des Gebäudekomplexes Schubert5 (vormals NaGeKiWo), in dem fünf verschiedene Nutzungsarten zusammen kommen: ein Nachbarschaftszentrum, eine Kindertagesstätte, sechs Wohnungen, ein neuer Quartiersplatz und ein modernes Ärztehaus.

Mehr Essensplätze in städtischen Kitas in Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf – Die Nachfrage für Essensplätze in den städtischen Kindertagesstätten hält weiter an. Demzufolge erweitert die Stadt kontinuierlich das Platzangebot. „Der Ausbau von Essensplätzen ist für Familien ein wichtiger Baustein für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sagt Sebastian Hösch, Leiter des Sozial-und Wohnungsamtes. Nach Beschluss des Magistrats plant die Stadt, im Kitajahr 2023/24 insgesamt 70 neue Essensplätze einzurichten.

Mörfelden-Walldorf: Wegweiser für Senioren überarbeitet

Der Wegweiser für ältere Menschen in der Doppelstadt ist neu aufgelegt worden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, habe das Heft mit den gezeichneten Wegweiser und bunten Schildern einige Aktualisierungen nötig gehabt. Ansprechpartner haben sich geändert, Zeiten wurden verschoben, Veranstaltungsorte gewechselt und dergleichen mehr – dies habe eine Überarbeitung sinnvoll gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mobile Impfteams sind unterwegs

Das mobile Impfteam des Kreises Groß-Gerau macht am Montag, 22. November, Station im evangelischen Gemeindezentrum, Bürgermeister-Klingler-Straße 25a. Jeder kann von 10.30 bis 16 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen. Mitgebracht werden muss die Versichertenkarte und, falls vorhanden, der Impfausweis. Angeboten werden Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen. Damit solle die Impflücke weiter geschlossen und erfolgte Impfungen aufgefrischt werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

HerunterladenQR Code URL: https://backend.freitags-anzeiger.de/
Inhalt abgleichen


X