30-jähriger Mann nach Ladendiebstahl festgenommen

Untersuchungshaft beantragt

Darmstadt. Ein 30-jähriger Mann wurde am Dienstagnachmittag(8.7.2014) in einem Sportgeschäft am Ludwigsplatz beim Diebstahl von zwei Paar Turnschuhen im Gesamtverkaufswert von 265 Euro ertappt. Nicht zum ersten Mal, wie sich bei den Ermittlungen der Polizei herausstellte. Der Mann, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, war bereits bei Diebstählen in Bad Homburg, Hamburg und Chemnitz aufgefallen. Die Polizei in Darmstadt geht davonaus, dass er mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt bestreitet. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte beim Amtsgericht Untersuchungshaftbefehl. Der 30-Jährige wird am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

Noch keine Bewertungen vorhanden


X