89-jähriger Autofahrer verstirbt an Unfallstelle

Darmstadt (ots) - Ein 89-jähriger Autofahrer verlor am Freitag
(18.01.) gegen 11.00 Uhr in der Eschollbrücker Straße die Kontrolle
über sein Fahrzeug, kam anschließend von der Fahrbahn ab und
beschädigte einen Leitpfosten am Fahrbahnrand.

Der Mann verstarb trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmaßnahmen
noch an der Unfallstelle. Die Polizei geht nach derzeitigem
Ermittlungsstand von einer medizinischen Ursache als Grund für den
Verkehrsunfall aus. Die Ermittlungen dauern an.

Die Ehefrau des 89-Jährigen, die als Beifahrerin im Pkw saß, wurde
von einem Notfallseelsorger betreut.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Zur Originalmeldung

Noch keine Bewertungen vorhanden

HerunterladenQR Code URL: https://backend.freitags-anzeiger.de/32759


X