Nächtlicher Autoaufbruch beschäftigt die Kriminalpolizei

Riedstadt. Einen hohen Schaden verursachten bislang noch unbekannte Täter bei einem Autoaufbruch in der Nacht zum Dienstag (01.09.). Die erste Bilanz, den 1.000 Euro Sachschaden stehen nach derzeitigen Ermittlungen eine Beute im Wert von 30 Euro entgegen. Zwischen 22 Uhr am Montag und 7 Uhr am frühen Dienstagmorgen brachen die Kriminellen einen schwarzen Audi A6 in der Parkstraße auf. Ihr Ziel war eine zurückgelassene Bauchgürteltasche. Eine Seitenscheibe wurde aufgebrochen und nach wenigen Augenblicken waren die Langfingermit ihrem Diebesgut getürmt. Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (K 21/22) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium SüdhessenKlappacher Straße 14564285 DarmstadtSebastian TrapmannTelefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh[at]polizei.hessen[dot]de

Noch keine Bewertungen vorhanden

HerunterladenQR Code URL: https://backend.freitags-anzeiger.de/15788


X