schwerer Unfall auf der A5

Sportwagen brennt völlig aus

A5 / Gräfenhausen. Großes Glück hatten zwei Schweizer bei einem Unfall in ihrem Sportwagen am Sonntagabend (06.12.15) auf der A5 in Fahrtrichtung Süden bei Gräfenhausen. Nach ersten Feststellungen verlor der 50 Jahre alte Fahrer gegen 21.35 Uhr aufgrund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen. Er geriet zunächst nach links an die Mittelleitplanke und schoss dann über alle Fahrstreifen nach rechts in eine Böschung. Der Fahrer und sein 29 Jahre alte Beifahrer konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Der Sportwagen fing Feuer und brannte völlig aus. Die Fahrer wurde leicht, sein Beifahrer schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten. Weitere Fahrzeuge wurden durch Fahrzeugteile des Sportwagens beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 100.000 EUR. Teile der Fahrbahn sind derzeit immer noch für die Bergungsarbeiten gesperrt, der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Michael Gorsboth, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium SüdhessenKlappacher Straße 14564285 DarmstadtPolizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030E-Mail: FuL.PPSH[at]polizei.hessen[dot]de

Noch keine Bewertungen vorhanden


X