SKG Walldorf auf dem Vormarsch an die Spitze?

Grün-Weiß punktet im ersten Heimspiel 2024 mit klarem 4:0 gegen den SV 07 Geinsheim

Doppeltorschütze Abdellah Rouass (links) hat mit seinen Treffern entscheidenden Anteil am SKG-Sieg über den SV 07 Geinsheim. Foto: Krämer

SKG Walldorf – Fußball. SKG Walldorf I – SV 07 Geinsheim II 4:0 (2:0). Einen erfolgreichen Auftakt in die Rückrunde der Kreisliga A Groß-Gerau feierte die erste Vertretung der SKG Walldorf mit dem Heimerfolg gegen den Gast aus Geinsheim. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr und bei konsequenterer Chancenverwertung hätte das Ergebnis noch deutlicher ausfallen können.

Die SKG festigt damit ihren Stand im oberen Tabellendrittel und liegt gleichauf mit dem FC Hillal Rüsselsheim (44 Punkte). Walldorf hat 18 Spiele absolviert, ist wegen des schlechteren Torverhältnisses allerdings Dritter, während Hillal nach nun 20 Spielen Tabellenzweiter ist. In Führung liegt SKV Büttelborn II mit 46 Punkten und 19 Spielen. Hält Walldorfs Erfolgsserie an, kann es an der Tabellenspitze richtig eng werden.
Auf dem schwer bespielbaren Untergrund übernahm Walldorf in der Partie gegen Geinsheim sofort das Kommando und war gleich darauf bedacht, für klare Verhältnisse zu sorgen. Die Gäste kamen nur sporadisch aus ihrer eigenen Hälfte heraus und waren klar unterlegen.
Robert Ciprian Beldiman war dann in der 7. Spielminute für den Führungstreffer für die SKG verantwortlich, als er sich am linken Flügel durchsetzen konnte und erfolgreich abschloss. Walldorf agierte weiter konzentriert und die Überlegenheit der Gastgeber wurde von Minute zu Minute deutlicher. Abdellah Rouass gelang dann nach einer guten halben Stunde mit einem Kunstschuss der zweite Treffer für die Platzherren (32.).
Weiter gute Tormöglichkeiten folgten, aber ohne Konsequenz für die Gäste.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Die Gäste fanden offensiv so gut wie nicht statt und die Grün-Weißen kontrollierten Ball und Gegner. Dario Wolf gelang dann in der 50. Spielminute mit dem 3:0 die Vorentscheidung. Geinsheim war nur noch um Schadensbegrenzung bemüht und Walldorf ließ es etwas ruhiger angehen. Abdellah Rouass gelang dann in der 68. Minute mit seinem zweiten Treffer das 4:0. Danach verwaltete die SKG das Geschehen und sicherte sich einen verdienten Erfolg.
SKG Walldorf II - SG Dornheim II 2:0. Die zweite Mannschaft war ebenfalls mit einem 2:0-Erfolg gegen den Gast aus Dornheim siegreich. Bereits in Hälfte eins wurden die Zeichen auf Sieg gestellt. Danylo Doroftiei gelangen mit einem Doppelschlag in der 23. und 28. Minute die frühen Siegtreffer für die Gastgeber.
» Vorschau: Am Sonntag, 3. März, empfängt die SKG I in einer weiteren Heimbegegnung den vor der Saison als Meisterschaftsfavoriten gehandelten Gast aus Gernsheim. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Um 13 Uhr empfängt die zweite Mannschaft den SC Kickers Mörfelden I. mm
Noch keine Bewertungen vorhanden

HerunterladenQR Code URL: https://backend.freitags-anzeiger.de/41525


X