Viktoria feiert Offensivspektakel

Viktoria Kelsterbach – Fußball

ABGEZOGEN: Dominic Machado (rechts) traf in der Partie gegen den FC Ederbergland gleich zweimal für die Viktoria. Die Kelsterbacher siegten im ersten Punktspiel des Jahres souverän mit 7:1 Toren und erfreuten damit Trainer und Fans. (Foto: Postl)

Mit einem Offensivspektakel erfreuten die Verbandsliga-Fußballer von Viktoria Kelsterbach ihre Fans zum Start in die Restrückrunde gegen den FC Ederbergland II und siegten am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 7:1 (2:0).

Den Torreigen eröffnete Kapitän Robert Brück nach 19 Minuten per Kopf. Steffen Janke baute die Führung acht Minuten später auf 2:0 aus.
Nachdem Dominic Machado in der 42. Minute noch vom Elfmeterpunkt an Gästekeeper Julian Hilbert gescheitert war, machte er es unmittelbar nach dem Wechsel gegen nunmehr völlig überforderte Gästespieler besser und vollstreckte ein Zuspiel von Steffen Janke elegant zum 3:0.
Dreizehn Minuten später erhöhte er mit seinem siebten Saisontreffer dann sogar auf 4:0. Der lange verletzte Spielmacher Manuel May verwandelte bei seinem Comeback nach 67 Minuten einen Handelfmeter zum zwischenzeitlichen 5:0.
Christopher Krause war es vorbehalten nach 78 Minuten den schönsten Treffer des Tages zu markieren, als er fulminant aus gut und gerne 35 Metern Tordistanz abzog und der Ball von der Unterkante der Querlatte den Weg hinter die Linie fand. Auch nach dem halben Dutzend hatten die Offensivakteure der Viktoria noch nicht genug.
Eine eigentlich wohl als Flanke gedachte Hereingabe von Steffen Janke fand an Freund und Feind vorbei den Weg ins Tor zum 7:0 (82.). Ederbergland kam fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit dann noch durch einen von Robin Wissemann sicher verwandelten Foulelfmeter zum Ehrentreffer, was die fulminante Leistung der Gastgeber aber nicht wirklich schmälern konnte.
Trainer Ralf Horst war im Anschluss an die Partie natürlich hoch zufrieden mit seiner Mannschaft. „Wir haben richtig Gas gegeben und unsere Trainingsinhalte sehr gut umgesetzt“, befand der Übungsleiter, den lediglich der Gegentreffer als Haar in der Suppe störte.
Nach dem elften Saisonsieg rangiert die Viktoria weiterhin auf Rang vier der Tabelle, hat aber nur noch drei Zähler Rückstand auf den Rangzweiten SC Waldgirmes (2:2 in Watzenborn-Steinberg) und einen Punkt auf Eintracht Wetzlar (0:1 gegen den VFB Unterliederbach).
Zum Einsatz kamen: Dominique Groß – Timo Gürtler (20. Christopher Krause), David Döring, Robert Brück, Marcel Tschakert – Atay Koustar, Manuel May, Mohamed Boulahfa, Steffen Janke, Dominic Machado (63. Julien Antinac) – Jonas Scheitza (74. Philipp Langelotz).
U23: In einer meist einseitigen Partie siegte Viktoria Kelsterbach II im letzten Vorbereitungsspiel gegen Türk Hattersheim II verdient mit 5:2 und scheint rechtzeitig vor dem Restrundenstart ihre Form allmählich zu finden. Bereits nach 120 Sekunden traf Baris Yalcin zur 1:0-Führung. Mit dem frühen Vorsprung im Rücken diktierte die U23 fortan das Geschehen und erhöhte in Spielminute neun durch Yusuf Bardakci auf 2:0.
Kurz vor der Halbzeit erhöhten Mutlu Toumpan (37.) und erneut Bardakci (44.) zum 4:0-Pausenstand. In der 53. Minute wurde Christos Humpa im Strafraum gefoult. Den folgenden Elfmeter vergab Cihan Yilmaz jedoch. Humpa traf per Nachschuss dennoch zum 5:0.
Anschließend stellte die U23 das Fußballspielen komplett ein und Türk Hattersheim konnte noch zwei Treffer erzielen.
Insgesamt ein versöhnlicher Vorbereitungsabschluss mit dem gewünschten Erfolgserlebnis. Nach anfänglich ansehnlicher Leistung gilt es jedoch den Leistungseinbruch und die fehlende Einstellung in der kommenden Trainingswoche aufzuarbeiten, um beim FC Marxheim II erfolgreich in die Restrückrunde der Kreisliga B-Main-Taunus starten zu können. (fn/dn)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Unternehmen stellen sich vor...

niegl - computer & IT services

Hardware Systeme und Service

Computer machen unser leben leichter. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Auch bzw. erst recht nicht, wenn es Hardware heißt! Zum Hardware-Angebot von niegl-computer - Systeme & Service gehören: Displays (TFT-Monitore, LED-Monitore), Grafikkarten, Speicher, Netzteile/L …


X