Viktoria Kelsterbach lässt nichts anbrennen

Kreisoberliga: Tabellenprimus setzt sich gegen Bremthal und Bad Soden durch

Wehrhaft gegen Bremthal: Ricardo Schumann (am Ball) klärt im eigenen Strafraum und leitet einen Gegenangriff ein. F.: Postl

Viktoria Kelsterbach – Fußball. Viktoria Kelsterbach – SG Bremthal 3:0 (1:0). Im Topspiel zwischen Tabellenführer Viktoria Kelsterbach und dem Zweiten, der SG Bremthal, wollten die Kelsterbacher am Samstag Revanche nehmen für die Niederlage in der ersten Pokalrunde. Conradi steckte für Islami durch und der brachte sein Team nach fünf Minuten in Führung. Ansonsten hatte die Viktoria vor dem Seitenwechsel noch einige gute Abschlüsse, ohne das zweite Tor nachzulegen.

Das holte das Team fünf Minuten nach der Pause nach. Langelotz setzte Brämer mit einem Chippass in Szene und der Torjäger jagte das Leder mit links in die Maschen. In der Folge vergaben die Gastgeber einige gute Torchancen, um den Sack zuzumachen. Schließlich machte Brämer den Deckel drauf. Er fing einen Pass im gegnerischen Aufbau ab, tanzte seine beiden Gegenspieler aus und schob zum 3:0 ein. Sein 12. Saisontreffer im achten Spiel. In den Schlussminuten trafen Mihaylov und Brämer noch drei Mal Aluminium, sodass der deutliche Heimsieg fast noch zu gering ausfiel.
SG Bad Soden - Viktoria Kelsterbach 1:3 (1:0). Am Dienstag reiste der Tabellenführer zum zum Tabellenletzten SG Bad Soden. Personell musste Trainer Demiroglou mit Torjäger Brämer und Spielmacher Arizoy verzichten, was sich bemerkbar machte. Dazu erwischte die Viktoria einen echten Fehlstart. Eine Hereingabe von der Seite wollte Lukas Wirth klären und überwand dabei seinen Torhüter Groß ins eigene Tor (2.). Allerdings ging dem Tor ein klares Foul an Mihaylov voraus, das der Schiedsrichter nach Kelsterbacher Einschätzung übersah. Die einzige Torchance vor der Pause vergab Islami, als er nach Zuspiel von Schuhmann neben statt ins Tor schoss (16.). Ansonsten konnten sich die Untermainer bei Schlussmann Groß bedanken, der einmal mehr seine Galaform bestätigte.
Nach der Pause hatten die Kurstädter die erste Chance des zweiten Durchgangs. Friedl scheiterte am glänzend reagierenden Groß (57.). Auf der Gegenseite erlöste Joker Kleiner die Gäste mit dem Ausgleich (69.). So rutschte eine Flanke von Mihaylov bis zu ihm durch und er glich aus. Drei Minuten später parierte der Torwart einen Schuhmann-Abschluss zur Ecke. Anschließend schwächten sich die Gastgeber mit einer Zeitstrafe selbst. Das nutzte die Viktoria zum 2:1. Islami machte einen langen Pass im Strafraum fest und behielt die Übersicht für Kleiner, der nur einschieben musste (75.). Für den Endstand sorgte Vildan Islami mit einem flach ins Eck verwandelten Freistoß (90.). 
Aufstellung: Groß - Siegfanz, Lu. Wirth, Rüdinger, S. Schuhmann (46. O’Connor) - Klein (67. Mahmout), Conradi - Hicke (46. Kleiner), R. Schuhmann, Mihaylov - Islami. Vorschau: Am Sonntag (8.) geht‘s für die Demiroglou-Schützlinge um 15.30 Uhr nach Schwalbach.
Viktoria Kelsterbach II - SFD Schwanheim 2:2 (1:0). Die zweite Mannschaft kam am vergangenen Freitag gegen SFD Schwanheim nicht über ein 2:2 hinaus. Fünf Änderungen nahm Trainer Patrick Maya in der Startelf gegenüber der Klatsche in Eddersheim vor. Das machte sich positiv bemerkbar. Die Viktoria legte durch die Tore von Martin O’Connor und Sandro Schuhmann vor. Aus dem Nichts folgte der Anschlusstreffer für SFD, der die Begegnung kippen ließ. Tarameshlou klärte eine Flanke in die Mitte vor die Füße von Singh und der schloss zum 2:1 ab (61.). Viel zu einfach fiel drei Minuten später der Ausgleich. Ein schneller Pass in die Tiefe zu Singh, schon lief der allein aufs Tor von Scheel zu und stellte auf 2:2. 
DJK Zeilsheim - Viktoria Kelsterbach II - 3:1 (1:1).
Auf dem nassen Rasen an der Kanzel bot die Zweite am Dienstag bei Dauerregen eine gute Leistung. Dennoch unterlagen die Maya-Schützlinge mit 1:3 beim A-Liga-Absteiger. Mechmet Karampas Ausgleichstor kurz vor der Pause war letztlich zu wenig. Denn mit einem Konter machte Zeilsheim zehn Minuten vor dem Ende alles klar. an
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)


X